AGB

BRAUEREI SCHLOSS STARKENBERG 
H. SCHATZ GESMBH & CO KG



ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

  1. GELTUNGSBEREICH

    DIE FOLGENDEN BEDINGUNGEN GELTEN FÜR ALLE UNSERE LIEFERUNGEN. UNSERE AGB SIND BESTANDTEIL JEDER BESTELLUNG. HIERMIT WIRD AUSDRÜCKLICH DEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES KUNDEN WIDERSPROCHEN. MIT BESTELLUNG IN UNSEREM ONLINESHOP GELTEN UNSERE BEDINGUNGEN ALS ANERKANNT; JEDWEDE ABÄNDERUNG WIRD NUR IN SCHRIFTLICHER FORM UND MIT UNTERSCHRIFT UNSERERSEITS ANERKANNT.

     

  2.  AUFTRÄGE UND ANGEBOTE
    MIT SEINER AUFTRAGSERTEILUNG ANERKENNT DER KUNDE DIE ALLGEMEINEN LIEFER- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN ALS VERTRAGSGRUNDLAGE – AUCH FÜR ZUKÜNFTIGE BESTELLUNGEN. BEI WARENÜBERGABE ERHÄLT DER KUNDE EINEN LIEFERSCHEIN ODER EINE BARZAHLUNGSRECHNUNG. ES GELTEN UNSERE LISTENPREISE, DRUCKFEHLER AUF DER WEBSITE SIND VORBEHALTEN UND SOMIT BESTEHT KEINE PREISGARANTIE. GEWÄHRTE RABATTE UND NATURALRABATTE SIND FREIBLEIBEND UND BEGRÜNDEN KEINEN ANSPRUCH DES KUNDEN FÜR ZUKÜNFTIGE BESTELLUNGEN AUF DIESELBE RABATTIERUNG.

     

  3.  LIEFERUNG
    DER KUNDE HAT DIE GELIEFERTE WARE BEI ÜBERNAHME AUF ZUSTAND UND VOLLSTÄNDIGKEIT ZU ÜBERPRÜFEN; FEHLENDE WARE UND EVENTUELLE BESCHÄDIGUNGEN SIND VOM KUNDEN SOFORT SCHRIFTLICH ODER TELEFONISCH ZU MELDEN. IST DER KUNDE NICHT BEI LIEFERUNG ANWESEND, GILT OBIGES TROTZDEM – REKLAMATIONEN SIND INNERHALB EINES TAGES AN DIE BRAUEREI SCHLOSS STARKENBERG H. SCHATZ GESMBH & CO KG ZU MELDEN.

    DIE WARE BLEIBT BIS ZUR VOLLSTÄNDIGEN BEZAHLUNG IM EIGENTUM DER BRAUEREI SCHLOSS STARKENBERG H. SCHATZ GESMBH & CO KG.

     

  4.  EIN WIDERRUFSRECHT STEHT DEM KUNDEN NUR IM GESETZLICHEN AUSMAß SOWIE UNTER DEN GESETZLICHEN VORAUSSETZUNGEN DES ÖSTERREICHISCHEN KONSUMENTENSCHUTZGESETZES IN DER JEWEILS GELTENDEN FASSUNG SOWIE DES ÖSTERREICHISCHEN E-COMMERCE-GESETZES IN DER JEWEILS GELTENDEN FASSUNG ZU.FÜR PERSONALISIERTE WARTE BESTEHT GRUNDSÄTZLICH KEIN WIDERRUFSRECHT.

    DARÜBER HINAUS BESTEHT EIN UMTAUSCH-/RÜCKGABERECHT NUR IM FALLE VON QUALITÄTSMÄNGELN IM RAHMEN DER GESETZLICHEN GEWÄHRLEISTUNG.

     

  5. STARKENBERG WEIST DARAUF HIN, DASS DER KUNDE MIT ANNAHME DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND ABSENDEN DES BESTELLFORMULARS BESTÄTIGT, DIE WARE SORGFÄLTIG AUSGEWÄHLT ZU HABEN UND NIMMT DER KUNDE ZUSTIMMEND ZUR KENNTNIS, DASS EIN RÜCK- / UMTAUSCHRECHT FÜR NICHT ENTSPRECHENDE BZW. GEWÜNSCHTE WARE (SOFERN DIES NICHT AUF EINEN FEHLER VON STARKENBERG BZW. SACHMÄNGEL / QUALITÄTSMÄNGEL DER WARE SELBST ZURÜCKZUFÜHREN IST) GENERELL AUSGESCHLOSSEN IST.

     

  6. SOLLTE DER KUNDE VON SEINEM GESETZLICHEN WIDERRUFSRECHT / RÜCKTRITTSRECHT GEMÄß DEN BESTIMMUNGEN DES ÖSTERREICHISCHEN KONSUMENTENSCHUTZES UND DEM ÖSTERREICHISCHEN E-COMMERCE-GESETZES IN DER JEWEILS GELTENDEN FASSUNG GEBRAUCH MACHEN, SO IST EIN WIDERRUF / RÜCKTRITT JEDENFALLS DANN AUSGESCHLOSSEN, WENN DIE BESTELLTE WARE VOM KUNDEN BEREITS BENUTZT, BESCHÄDIGT ODER SONST AUF IRGENDEINE WART UND WEISE UNVERWERTBAR GEMACHT WURDE.
     

  7. DIE KOSTEN DER RÜCKGABE DER WARE SIND AUSSCHLIEßLICH VOM KUNDEN ZU TRAGEN. KOSTEN DIE DER KUNDE BEI RÜCKSENDUNG DER WARE AUFWENDET, WERDEN NICHT ERSTATTET.
     

  8. STARKENBERG VERPFLICHTET SICH BEI BERECHTIGTEM RÜCKTRITT / WIDERRUF DES KUNDEN INNERHALB VON 30 TAGEN BEI EINGANG DER ZURÜCKGESENDETEN WARE DEM KUNDEN DEN KAUFPREIS DER WARE ZURÜCKZUERSTATTEN. STARKENBERG WIRD DEN KUNDEN ÜBER DIESEN UMSTAND PER E-MAIL INFORMIEREN. DER KUNDE IST GEHALTEN, DIE WARE DURCH EINEN POST- ODER KURIERDIENST ZURÜCK ZU SENDEN, DER EINE SENDENACHVERFOLGUNG BEREITSTELLT UND EINE VERSICHERUNG DES GESAMTEN WARENWERTES GARANTIERT. STARKENBERG IST NICHT VERANTWORTLICH FÜR RÜCKERSTATTUNGEN BEZÜGLICH WAREN, DIE AUFGRUND VON VERLUST, DIEBSTAHL ODER BESCHÄDIGUNG, DIE NICHT STARKENBERG ZUZURECHNEN SIND, NICHT VON STARKENBERG ERHALTEN WURDEN. FÜR DEN ORDNUNGSGEMÄßEN RÜCKVERSAND IST SOMIT DER KUNDE SELBST VERANTWORTLICH.

     

  9. SOLLTE EIN KUNDE BEREITS UNMITTELBAR NACH ABSENDUNG DER BESTELLUNG DIE BESTELLUNG ÄNDERN UND STORNIEREN WOLLEN, SO MUSS ER SICH UNVERZÜGLICH PER E-MAIL AN WHISKY@STARKENBERG.AT WENDEN. DIESES E-MAIL MUSS JEDOCH VERSANDT WERDEN, BEVOR DER KUNDE DIE BESTÄTIGUNG DES VERSANDES DER WARE VON STARKENBERG ERHÄLT. ABGESEHEN VON DEN HIER VORGESEHENEN BEDINGUNGEN UND MÖGLICHKEITEN DES RÜCKTRITTES EIN UMTAUSCH DER WAREN GENERELL AUSGESCHLOSSEN.

     

  10. MACHT DER KUNDE VON SEINEM WIDERRUFSRECHT GEBRAUCH ODER TRITT ER VOM VERTRAG ZURÜCK, SO IST STARKENBERG FÜR DEN FALL, DASS DIE ZURÜCKGESENDETE WARE SEI ES AUCH NUR TEILWEISE GEBRAUCHT ODER BENÜTZT BZW. DIE GEBINDE GEÖFFNET SIND, EIN ANGEMESSENES ENTGELT FÜR DIE BENÜTZUNG EINSCHLIEßLICH EINER ENTSCHÄDIGUNG FÜR EINE DAMIT VERBUNDENE MINDERUNG DES GEMEINEN WERTES DER WARE ZU ZAHLEN.
     

  11. FÜR DEN FALL DER BESTELLUNG VON GETRÄNKEN IST EINE RÜCKNAHME DER WARE IM FALLE DER GELTENDMACHUNG DES WIDERRUFSRECHTES NUR BEI NICHT GEÖFFNETER, ORIGINAL VERSCHLOSSENER UND VERSIEGELTER WARE (MIT AUSNAHME VON QUALITÄTSMÄNGELN UND GEWÄHRLEISTUNGSANSPRÜCHEN) MÖGLICH.
     

  12. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
    BESTELLUNGEN UND LIEFERUNGEN VON PRODUKTEN AUS UNSEREM ONLINESHOP WERDEN NUR GEGEN VORAUSZAHLUNG GETÄTIGT.

     

  13. DATENSCHUTZ
    DER KUNDE ERKLÄRT SICH IM SINNE DES DATENSCHUTZGESETZES AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS WIR ALLE MIT DEM AUFTRAG ZUSAMMENHÄNGENDE DATEN, WIE NAME, ANSCHRIFT, BONITÄT DES KUNDEN SOWIE PREISE, KONDITIONEN UND LIEFERMERKMALE ELEKTRONISCH ERFASSEN, SPEICHERN UND VERARBEITEN. ER ERKLÄRT SICH AUCH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS WIR IM FALLE VON RECHTSSTREITIGKEITEN, DIESE DATEN UNSEREM RECHTSANWALT WEITERGEBEN.

     

  14. GERICHTSSTAND
    FÜR ALLFÄLLIGE STREITIGKEITEN AUS SÄMTLICHEN GESCHÄFTEN ZWISCHEN DER BRAUEREI SCHLOSS STARKENBERG H. SCHATZ GESMBH & CO KG UND DEM KUNDEN, WIRD DAS BG IMST VEREINBART. ES GILT ÖSTERREICHISCHES RECHT.